Wie wir helfen können

Am Beginn einer Kinderwunschbehandlung steht immer das umfassende Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Arzt. In diesem „Erstgespräch“, für das Sie bis zu einer Stunde Zeit einplanen sollten, wird der Grundstein für alle weitergehenden Schritte zu Ihrem Wunschkind gelegt.

Es ist von großem Vorteil, wenn sich beide Partner Zeit für das Erstgespräch nehmen. Zur Vorbereitung übersenden wir Ihnen beiden vorab einen Erhebungsbogen. In diesem Bogen werden Ihnen Fragen zu Ihrer Vorgeschichte – z. B. nach dem Vorliegen bestimmter Krankheiten – und zu Ihren derzeitigen Lebensumständen gestellt. Auch Fragen, die Ihre Intimsphäre und Ihre psychische Situation betreffen, sind für die Diagnose von großer Wichtigkeit. Sie können sich darauf verlassen, dass Sie bei uns mit Ihren Ängsten und Unsicherheiten jederzeit ernst genommen werden.

Bitte senden Sie uns den ausgefüllten Anamnesebogen vor dem ersten Arztgespräch zu. So kann sich Ihr behandelnder Kinderwunschexperte bereits auf das Gespräch mit Ihnen vorbereiten. Auch Ihnen vorliegende Ergebnisse von bereits erfolgten Untersuchungen bringen Sie uns bitte spätestens zum Arztgespräch mit.

Nach Ihrem Gesprächstermin erfolgt gegebenenfalls eine körperliche Untersuchung beider Partner. Außerdem werden Labortests (Bluttest, Spermiogramm) geplant. Diese Untersuchungen erfolgen nach einem bestimmten Zeitschema, das für Sie individuell festgelegt wird. Zur besseren Übersicht erhalten Sie von uns einen schriftlichen Plan.